AWO-Logo

ARCHIV DER AWO LE - 1984

ARBEITERWOHLFAHRT
LEINFELDEN-
ECHTERDINGEN
Aufwärts
Protokoll JHV
Helmut Schärich
Landessammlung
Maifeier
Maifeier Presse
Ausflug Oktober
Herbstfeier
Waldheim
WALAP 1984

1984 - Aufbau der Jugendgruppe

Jahreshauptversammlung

am 23.6. im Haus Sonnenhalde mit Neuwahlen - siehe Protokoll:
Vorsitzende: Brigitte Hartmann
Stv. Vorsitzende & Schriftführerin: Susanne Klauser
Kassiererin: Doris Braun
Elisabeth Hartmann - Referentin für Kinder- und Jugenderholung sowie Waldheim
Joachim Müller - Referent für Jugendgruppe
Johannes Breitner - Referent für Leinfelden
Johanna Schneck - Referentin für Musberg
Franz Heindl - Referent für Stetten
Revisoren: Christa Bergemann, Hildegard Küther

Helmut Schärich wird zum ersten Ehrenvorsitzenden des Ortsvereins ernannt. Er tritt aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zu den Wahlen an.

Aus dem Vorstand scheiden aus: Schriftführerin Brigitta Mohl, die Beisitzer Otto und Maria Heyd sowie die Revisorin Lieselotte Wolf.

Organisatorisches

225 Mitglieder am 31.12.1984 laut Jahresbericht

12 ehrenamtliche Mitarbeiter

17 Sitzungen und Besprechungen. Protokolle liegen vor vom 23.8., 25.9., 17.10., 13.11. und 4.12.

Geschäftsstelle: Enzianstraße 10 in Leinfelden. 

Jugendgruppe WALAP

Als Raum steht das alte Bahnhöfle in Musberg für DM 15.- / Tag vom DRK zur Verfügung. Der Nutzungsvertrag mit dem DRK wurde am 21.3.1984 vom OV abgeschlossen.

Am 11.5. Gründung der Jugendgruppe 

Am 4.12. Bericht zur Jugendgruppe im AWO Vorstand.

Am 17.10. wird Ulrich Groß zur Unterstützung von Brigitte Hartmann kommissarisch in den Vorstand aufgenommen.

Mitarbeit in Gremien:
Der OV gehört dem AWO Kreisverband Esslingen an.
Der OV ist neben einigen Kirchengemeinden Träger des Arbeitskreises Nachbarschaftshilfe und Haushaltspflege Leinfelden. 
Der OV ist im Beirat der Sozialstation Leinfelden-Echterdingen vertreten
Der OV ist korporatives Mitglied beim Aktivspielplatz Musberg.
Der OV ist Mitglied im Vereinsrings Leinfelden.

Aktivitäten & Aktionen

Filmvorführungen im Haus Sonnenhalde, organisiert von Joachim Müller.

8.2. Waldheimnachtreffen im alten Bahnhöfle

12.-19.3 Landessammlung mit Verteilung von 6.000 Briefen mit Zahlscheinen

11.5. Gründung der Jugendgruppe WALAP

12.5. Bunter Nachmittag im kleinen Saal der Filderhalle unter dem Motto "Wer wir sind - was wir sind" mit einer Modenschau der Nähstube, Gedichten von Herrn Rühle, einem Tanz der Waldheimkinder, einem Sketch der Beteuer sowie Musik von Otto Chylik, Erne Burggraf und dem Liedke-Duo. Foto in der Filderzeitung

23.6. Jahreshauptversammlung

29.6.-1.7. Erstes eigenes Waldheimseminar des Ortsvereins im Naturfreundehaus Bietigheim-Bissingen

30.7.-17.8. Waldheim Mäulesmühle

11.8. Waldheimfest

Ferienverschickung von 25 Kindern in den Sommerferien, organisiert von Elisabeth Hartmann

10.-24.9. Seniorenfreizeit in Söll mit etwa 30 Teilnehmern

6.10. Tagesausflug ins Stromberggebiet mit Weinprobe in Horrheim, Kürnbach, Burg Ravensburg und Spielberg

3.11. Herbstfeier im Haus Sonnenhalde mit den Leinfelder Schoppensängern, Tänzen von Astrid Novosel, einem Sketch der Jugendgruppe, Gedichten von Familie Rühe sowie den Solisten Miroslav Sinko, Otto Chylik und Erne Burggraf

4.12. Bericht zur Jugendgruppe im AWO Vorstand.

7.12. Weihnachtsfeier der Jugendgruppe im Haus Sonnenhalde

Verteilung von individuellen Hilfen in Höhe von 600,- DM sowie von Zuschüssen zu Erholungsaufenthalten in Höhe von 400,- DM

Nähstube, geleitet von Schneidermeisterin Frau Sparhuber.

Verkauf von Wohlfahrtmarken während des ganzen Jahres.

 
Arbeiterwohlfahrt
Leinfelden-Echterdingen e.V.

Schulstraße 15
70771 Leinfelden-Echterdingen
© 1998 - 2012 by  Ulrich Groß
Letzte Aktualisierung am 05.03.06
KONTAKT & IMPRESSUM