AWO-Logo

ARCHIV DER AWO LE - 1973

ARBEITERWOHLFAHRT
LEINFELDEN-
ECHTERDINGEN
Aufwärts
Fusionsantrag

1973 - DIE FUSION

Ortsverein Leinfelden

Jahreshauptversammlung
am 30.01.73 im Gasthof "Zum Rössle" mit Neuwahlen:

1. Vorsitzender: 
Otto Leonberger
2. Vorsitzende: 
Else Brümmer
Kassiererin: 
Ingeborg Buck
Schriftführerin: 
Lieselotte Wolf
Beisitzer: 
Johannes Breitner, 
Konrad Buck, 
Rolf Schmidhuber, 
Rudolf Braun, 
Maria-Anna Babel, 
Hugo Kohler
Revisoren: 
Rolf Dieterle, 
Helmut Schärich

Beschlossen wurde die Aufnahme von Gesprächen mit dem Ziel der Zusammenlegung mit dem Ortsverein Musberg.

     

Ortsverein Musberg

Jahreshauptversammlung
am 14.02.73 im Gasthof "Reichenbachtal". Angesichts der bevorstehenden Fusion wird auf Neuwahlen verzichtet, lediglich der 2. Vorsitzende wird neu gewählt.

1. Vorsitzender: 
Klaus Benzing
2. Vorsitzender: 
Otto Mews für Gudrun Bortlik
Schriftführer: 
Günter Bahr
Kassiererin: 
Johanna Schneck
Beisitzer: 
Georg Göpfert
Revisor: 
Eugen Schnell

Beschlossen wurde der vorliegende Antrag zur Aufnahme von Gesprächen mit dem Ziel der Zusammenlegung mit dem Ortsverein Leinfelden.

Ortsverein Leinfelden-Musberg

Ein erstes Gespräch zwischen den Vorständen fand am 20.02.1973 statt. Die vorbereitende "Fusionssitzung" der Vorstände fand am 26.03.1973 im Gasthof "Bahnhof" statt.

Erste gemeinsame Jahreshauptversammlung

am Freitag 06.04.1973 im Gasthof "Bahnhof" mit der Wahl des gemeinsamen Vorstands:

1. Vorsitzender: Helmut Schärich, Leinfelden

1. stellvertretende Vorsitzende: Else Brümmer, L.-Oberaichen

2. stellvertretender Vorsitzender: Otto Mews, Musberg
Rücktritt im Oktober 1973 aus gesundheitlichen Gründen - die Nachfolge übernimmt Johanna Schneck.

Kassiererin: Ingeborg Buck, Leinfelden

stellvertretende  Kassiererin: Johanna Schneck, Musberg

1. Schriftführer: Manfred Walz, L.-Oberaichen

2. Schriftführer: Rolf Schmidhuber, Leinfelden

Pressewart: Konrad Buck, Leinfelden

Beisitzer: 
Maria-Anna Babel, Leinfelden
Hugo Kohler, L.-Oberaichen
Otto Leonberger, Leinfelden
Johannes Breitner, Leinfelden
Christa Bergemann, Leinfelden
Rudolf Braun, Leinfelden
Klaus Benzing, Musberg
Günter Bahr, Musberg

Revisoren: 
Lieselotte Wolf, Leinfelden
Rolf Dieterle, Leinfelden

Jahresbericht / Organisatorisches

56 Mitglieder am 31.12.1973 im OV Leinfelden
20 Mitglieder am 31.12.1973 im OV Musberg

12 Sitzungen und Besprechungen. Protokolle liegen vor vom 15.1., 20.2., (7.3., 23.3.), 7.5., 24.10.,12.12.

10 ehrenamtliche Mitarbeiter

Verhandlungen zur Gründung des Arbeitskreises "Nachbarschaftshilfe und Hauspflege Leinfelden" mit den Trägern Ev. Kirchengemeinde Leinfelden-Unteraichen, Ev. Kirchengemeinde Oberaichen, Kath. Kirchengemeinde Leinfelden und AWO OV Leinfelden. Beschluss einer Satzung zum zum 01.10.1973

Aktivitäten & Aktionen 1973

12.-18. März - Landessammlung mit Sammelbüchsen und Listen.

6.4. Erste gemeinsame Jahreshauptversammlung der Ortsvereine Leinfelden und Musberg 

Mai - Sammlung für das Müttergenesungswerk

1.7. Mitgliederversammlung zur Beteiligung der AWO an der Nachbarschaftshilfe, zum teuren Bustransport von Kindern ins Waldheim Böblingen und zu einer geplanten Besichtigungsfahrt.

Ferienverschickung für Kinder: 14 Kinder im Sommer und 9 zur Skifreizeit des Bezirksverbandes im Winter, organisiert durch Ingeborg Buck

Müttererholung für 3 Mütter im Müttergenesungsheim Herrlingen, organisiert durch Ingeborg Buck

Altenerholung organisiert durch Ingeborg Buck: 4 Senioren  (Göttelfingen, Beinberg, 2x Nordalb 2x)

23.7.-17.8. Stadtranderholung in Böblingen: 55 Kinder aus Leinfelden und Musberg werden täglich mit dem Bus nach Böblingen gebracht, insgesamt mit 633 Teilnehmertagen.
Vorbesprechung in Böblingen am 23.5. 
Organisation: Helmut Schärich
Finanzen: Ingeborg Buck
Busbegleitung: Johanna Schneck
Der Elternbeitrag beträgt 31 DM, davon sind 6 DM Fahrtkosten.
Für den teuren Bustransfer von 1.600 DM sind zusätzliche Zuschüsse notwendig. 
Gesamter Finanzrahmen: 5.000 DM
siehe auch Waldheim-Geschichte

7.11. Richtfest der Altenwohnanlage Haus Sonnenhalde

Weihnachtsausschüttung von 355,- DM für individuelle Hilfen

Während des ganzen Jahres Wohlfahrtsmarkenverkauf

Arbeiterwohlfahrt
Leinfelden-Echterdingen e.V.

Schulstraße 15
70771 Leinfelden-Echterdingen
© 1998 - 2012 by  Ulrich Groß
Letzte Aktualisierung am 18.03.06
KONTAKT & IMPRESSUM