AWO-Logo

AWO ARBEITSHILFEN

ARBEITERWOHLFAHRT
LEINFELDEN-
ECHTERDINGEN
Aufwärts

Öffentlichkeitsarbeit heißt Zielgruppenorientierung

„Die Köder müssen den Fischen und nicht den Anglern schmecken" - dieser Satz ist so alt wie die Öffentlichkeitsarbeit selbst. Was in Kapitel 3 zum Umgang und zur Definition von Zielgruppen gesagt wurde, besitzt auch hier Gültigkeit. Die Öffentlichkeit setzt sich immer aus unterschiedlichen „Teilöffentlichkeiten", den Zielgruppen zusammen. Und diese Zielgruppen haben unterschiedlichste Meinungen, Einstellungen, Erwartungen und Kenntnisse. Auch ihre Interessen an der AWO, den AWO-Ortsvereinen, -Einrichtungen und -Projekten sowie am freiwilligen Engagement stellen sich deshalb ganz verschieden dar.

Für die Planung und Umsetzung Ihrer Öffentlichkeitsarbeit heißt das: Sie müssen zuerst genau überlegen, wen Sie für die Nachbarschaftshilfe, den Besucher/innendienst, die Lesestunde im Altenheim oder die Vorstandsarbeit im Ortsverein gewinnen wollen. Dann müssen Sie herausfinden, was diese Zielgruppe(n) denken, welche (Vor-)Urteile gegenüber der AWO bestehen und welche Argumente sie zu einer Mitarbeit bewegen werden. Die Zielgruppen, die Sie jeweils ansprechen wollen, entscheiden nicht allein über die Inhalte, die Ihre Öffentlichkeitsarbeit vermitteln soll. Ebenso zeichnen sich Zielgruppen durch unterschiedliche Informationsgewohnheiten und Ansprüche an Sprache wie Bilder aus. Jugendliche hören die Radiosender, die ältere Menschen niemals einschalten würden - und umgekehrt. Ein Vortragsabend zu „Sozialpolitik und AWO" eignet sich gut dazu, das AWO-Umfeld und Fachleute zu informieren, während sich „Normalbürger/innen" dort kaum einfinden werden. Ein eher zurückhaltend gestaltetes Plakat, das über 50-Jährige wegen seiner Sachlichkeit schätzen, werden Jüngere oft als langweilig abtun. Die Beispiele mögen genügen, um deutlich zu machen, dass Öffentlichkeitsarbeit mit einer exakten Zielgruppenorientierung steht und fällt.

Die AWO - der AWO-Ortsverein im Spiegel seiner Teilöffentlichkeiten

Arbeiterwohlfahrt
Leinfelden-Echterdingen e.V.

Schulstraße 15
70771 Leinfelden-Echterdingen
© 1998 - 2014 by  Ulrich Groß
Letzte Aktualisierung am 05.03.06
KONTAKT & IMPRESSUM