00 und in Bonn und L.E. ist alles OK?

Null-Null naht. Und es ist nicht 007. Auch nicht das bekannte Mittel für Bad & WC - vielleicht sind in Null-Null die Aktenschränke in Bonn strahlend leer, in Berlin nicht unbedingt.

Null-Null, das steht für Anfang, für ein neues Jahrtausend, ob mit oder ohne die Aufregung und Schmerzen einer Geburt, das ist noch ungewiss. Und vor dem Anfang steht das Ende des Alten.

So kaufen die einen Konservendosen, während die anderen zum doppelten Tarif nach New York fliegen, um gleich zweimal neu anzufangen ...

Nur für den Fall, dass das nächste Jahrtausend doch nicht von sich aus so viel Neues bringt, haben wir einige Empfehlungen für Sie:

  • Damit die Probleme in unserer Stadt in Null-Null kleiner werden, sollten wir sie sofort in Angriff nehmen. Dazu gehört die Teilnahme an den Kommunalwahlen - denn in L.E. bleibt sicher nicht alles O.K., wenn wir uns nicht auf die Hinterbeine stellen und unseren Willen laut und deutlich äußern.

  • Für die Aufgaben & Ziele unseres Verbandes wurden auf der Bezirkskonferenz in Schwäbisch Hall wichtige Weichen gestellt: Die AWO ist 2000-fähig!

  • Und um auch ganz persönlich rundum auf den Jahrtausendwechsel vorbereitet zu sein, können wir noch zwei Wochenenden empfehlen. Nach dem wunderschönen, langen Sommer startet die AWO L.E. direkt in einen "heißen Herbst" ...

Los gehts ...

 

Arbeiterwohlfahrt
Leinfelden-Echterdingen e.V.

Schulstraße 15
70771 Leinfelden-Echterdingen
© 1998 - 2022 by  Ulrich Groß
Letzte Aktualisierung am 04.08.07
KONTAKT & IMPRESSUM