AWO-Logo

ARCHIV DER AWO LE - 2015

ARBEITERWOHLFAHRT
LEINFELDEN-
ECHTERDINGEN
Aufwärts
Fotos

AWO Leinfelden-Echterdingen 2015

Waldheim Mäulesmühle

Zuständig: 

Pädagogische Leitung: Elke Baumann (W1+W2) und Ralf Baumann (W3)

Organisatorische Leitung: Ulrich Groß

Motto & Vorbereitung

Motto "Harry Potter"

Vorbereitung & Organisation: Ulrich Groß

Zur Organisation gehören neben den Seminaren: Vorbesprechungen, Anmeldung, Einkauf, Materialtransport, Einkauf, Waldheimfest, Aufbau & Einräumen, Abbau u.v.a.m.

Personal & Ausbildung

7 Betreuer und 3 Helfershelferinnen - Teaminfo (PDF) und Teambogen (PDF)

Die Küche (Abspülen) wird durch die Helfershelferinnen und die organisatorische Leitung erledigt.

Betreuerausbildung: Schnuppertreff, ein eintägiges Seminar "Theorie" und ein Wochenend-Seminar "Praxis". Pädagogische Betreuung durch Günter Groß.

Kinder & Programm

Anmeldeinfo (PDF) und Anmeldebestätigung ()PDF) 

Elternmerkblatt Waldheim Mäulesmühle (PDF)

Kinder (1. Woche: 63, 2. Woche: 63, 3. Woche: 33) = 755 Kindertage

im Alter von 6 bis 11 Jahren, Durchschnitt 9,2 Jahre

Sowie drei Helfershelferinnen im Alter von 13 Jahren (40 Kindertage).

Betreuung in 3 Gruppen mit jeweils 2 Betreuern und etwa 20 Kindern

vormittags Gruppenprogramm, nachmittags MIGMAGs

zusätzlich gruppenübergreifende Aktionen wie Kinderübernachtung und verlängerter Abend in der dritten Woche

Fotos vom Waldheim

Finanzierung & Soziales

Das Defizit von 700 € wird mit Eigenmitteln der AWO Leinfelden-Echterdingen gedeckt.

5 Kinder mit kommunalem Familienpass (= 8% der Kinder)

Aus AWO-Mitteln wurden zusätzlich nach sozialen Kriterien 21 Kinder mit insgesamt 795 € bezuschusst.

Besonderheiten

Komplette Räumung der AWO-Zentrale im Juli innerhalb von drei Tagen wegen Einsturzgefahr.

Das Inventar kommt in den Keller des Fröbel-Kindergartens in Stetten - das Waldheim-Material gleich ins Waldheim. Nur wir dürfen wegen eines Einspruchs des Restaurants nicht ins Waldheim rein und zu unserem Material, wodurch die Waldheimvorbereitung zur mühsamsten seit Waldheimgedenken wird.

Nach dem Waldheim wird auch das Waldheim-Material im Keller des Fröbel-Kindergartens in Stetten eingelagert. Aufgrund der gesperrten Straße nach Stetten ist auch das so zeitaufwändig wie kein Abbau zuvor.

Die AWO-Zentrale ist nun seit Juli 2015 für uns nicht mehr nutzbar ...

Und wie soll es nun weitergehn? Wer hat noch Lust, sich so weiter zu engagieren?

Pressenachlese

Filderzeitung vom 31.08.2015: "Kinder auf magischer Reise" (PDF)

Amtsblatt vom 04.09.2015: "Und schon ist die Waldheimzeit wieder vorbei" (PDF)

zu allen Fotos vom Waldheim 2015 ...

 

 
Arbeiterwohlfahrt
Leinfelden-Echterdingen e.V.

Schulstraße 15
70771 Leinfelden-Echterdingen
© 1998 - 2014 by  Ulrich Groß
Letzte Aktualisierung am 13.02.16
KONTAKT & IMPRESSUM