AWO-Logo

ARCHIV DER AWO LE - 1982

ARBEITERWOHLFAHRT
LEINFELDEN-
ECHTERDINGEN
Aufwärts

WALDHEIM MÄULESMÜHLE 1982

Aus dem Amtsblatt

Für mehrere hundert Kinder aus Leinfelden-Echterdingen und Umgebung ein Erlebnis

Viel Spaß bei Waldheimferien

In den beiden Ferienwaldheimen "Mäulesmühle" im Siebenmühlental und "Schmellbachtal" auf Leinfelden-Echterdinger Markung sowie im Ferienwaldheim "Bernhäuser Forst", unweit der Stettener Markungsgrenze, geht es in diesen Wochen wieder hoch her: Einige hundert 5- bis 12jährige verbringen hier erlebnisreiche Ferientage mit viel Sonne in der idyllischen Umgebung der Schönbuchwälder.

"Soviel Ordnung wie nötig, soviel Freiheit wie möglich" heißt der Leitsatz, nach dem die Arbeiterwohlfahrt Leinfelden-Echterdingen bereits zum neunten Mal ihre Waldheimfreizeiten in der Mäulesmühle veranstaltet. 70 Kinder werden hier von Angela Mobitzer und 9 jugendlichen Helferinnen und Helfern betreut; mit viel Erfahrung sorgen Brigitte Hartmann, Hans Schärich, Rudolf Braun und Hans Breitner dafür, dass es ...

Mit großem Hallo empfingen die Waldheimkinder in der "Mäulesmühle" Oberbürgermeister Schweizer und als Vertreter der Gemeinderats-Fraktionen die Stadträte Dieterle, Auch und Holzinger (von links nach rechts). Da gab es auch für den Lieferwagen, der das schmackhafte Essen aus dem Altenheim Sonnenhalde in Musberg täglich zum Waldheim bringt, kein Durchkommen mehr.

Arbeiterwohlfahrt
Leinfelden-Echterdingen e.V.

Schulstraße 15
70771 Leinfelden-Echterdingen
© 1998 - 2012 by  Ulrich Groß
Letzte Aktualisierung am 18.03.06
KONTAKT & IMPRESSUM